Herzlich Willkommen in unserer Tagesstruktur (nach LT24)

Wir arbeiten mit Menschen, die aufgrund ihrer Erkrankung und ihrer seelischen Konstitution Schwierigkeiten haben, ihr Leben und ihre Umwelt angst- und spannungsfrei zu gestalten. 
Die Tagesstruktur bietet Ihnen im Alltag wieder Ziele und Struktur, neue Interessen, wichtige soziale Kontakte, sich in Fähigkeiten zu erproben und Fertigkeiten auszubauen.
Wichtiger Bestandteil ist eine Atmosphäre zu schaffen, die von Akzeptanz, Vertrauen und Empathie geprägt wird. In dieser Atmosphäre bietet das Angebot nach diagnostischen und therapeutischen Gesichtspunkten ein individuell dosierbares Übungsfeld. Kriterien sind die Realitäts- und Berufsfeldorientierung. 
Individuelle Interessen werden gefördert und persönliche Fähigkeiten ausgebaut. Wir unterstützen Sie dabei, Ihre Fähigkeiten auszuloten und sie zu erproben. Dabei geben wir Hilfestellungen und beraten Sie bei der Suche nach einer geeigneten Arbeit im geschützten Rahmen oder auf dem freien Arbeitsmarkt.
Die Teilnahme kann in verschiedenen, selbst gewählten Bereichen, vor- oder nachmittags, erfolgen. Im Rahmen einer Probearbeit können Interessierte gerne praktisch ausprobieren, ob das Angebot für sie sinnvoll und positiv ist.

Fachbereichsleitung

Christoph Flor
Voßrather Str. 4
47441 Moers
02841 932180
E-Mail

Holz

Die Arbeit mit Holz ist sehr vielfältig und bietet unterschiedliche Techniken wie sägen, raspeln, hobeln, schleifen, bohren, verleimen oder lackieren.
Auch eine Einweisung mit anschließender, größtenteils selbstständiger Arbeit an Maschinen, wie z. B.: eine Dekupiersäge, diverse handgeführte Maschinen ist möglich. Hierbei erlernen die Klienten*Innen neue handwerkliche Fähigkeiten.
Sie erwerben neue Kompetenzen und entdecken Ressourcen wieder, die wiederum weiter ausgebaut und gestärkt werden.
Die Arbeit findet in Kleingruppen statt, womit auch soziale Kompetenzen gefördert werden. Auch hier gibt es immer eine enge Betreuung und Begleitung durch die zuständigen Mitarbeitenden. Die Klienten*Innen sind angehalten, ihre Arbeit selbst zu organisieren, wie z. B. ihren Arbeitsplatz eigenständig einzurichten.

Kunsthandwerk

In diesem Bereich werden den Klient*innen verschiedene Materialien und kreative sowie handwerkliche Tätigkeiten und Techniken angeboten. Hier liegen Produktion und kreatives Gestalten nah beieinander. Mit Hinblick auf den Verkauf im Lädchen (Beschreibung weiter unten) und auf die aktuellen Trends, können sich die Klienten*Innen ausprobieren. Hierbei werden Ressourcen aktiviert. Gemeinsam mit dem Therapeuten finden die Klienten heraus, welche Arbeiten ihnen am meisten liegen. Die Förderung der Kreativität und der Feinmotorik stehen in diesem Bereich im Vordergrund, sowie die Stärkung des Vertrauens in die eigenen Fähigkeiten.

Druckerei

Ein weiteres Betätigungsfeld unseres Angebotes ist die Druckerei.
Da jeder einzelne unserer Klienten*Innen unterschiedliche Arbeitsfähigkeiten mitbringt und somit einen individuellen Unterstützungsbedarf hat, sind auch die Aufgaben hier breit gefächert. Die möglichen Arbeiten reichen von einfachem Falzen und Zusammentragen von Druckbögen, der Bedienung einer Papierschneidemaschine, dem Erstellen von Karten, bis hin zu komplexen Buchbindearbeiten. Hier gibt es eine Mischung aus kognitiven, handwerklichen und kreativen Förderungen. Daher kann der Schwierigkeitsgrad der jeweiligen Aufgaben individuell angepasst werden.

Fahrradwerkstatt

Im Rahmen der Tagesstruktur lernen die Klient*innen die Funktion und Technik von Fahrrädern kennen.
Sie überprüfen, geführt durch eine Checkliste, die Komponenten des Fahrrades, wie z.B. Bremsen, Schaltung und Lichtanalage.
Durch Mitarbeitende begleitet, werden nötige Reparaturen ausgeführt und anschließend die korrekte Funktion überprüft.
Folgende Arbeiten können dabei anfallen:
die Reinigung und Demontage nicht mehr funktionsfähiger Fahrräder, leichte Wartungsarbeiten z.B.: Kette spannen und fetten,
das Verstehen der Funktion verschiedener Komponenten eines Fahrrades, sowie das Erkennen technischer Mängel.

Garten

Die Arbeit im Garten ist ideal für Klienten*Innen, die eine abwechslungsreiche Beschäftigung an der frischen Luft und in der Natur wünschen.
Bedingt durch die Jahreszeit, fallen verschiedene Tätigkeiten an:
Von der Rasenpflege über das Schneiden von Hecken und Sträuchern, der Gestaltung und Pflege der Blumenbeete, dem Gehölzschnitt, bis hin zum entsorgen des Grünschnitts.
Die unterschiedlichen Aufgaben werden teils durch „Handarbeit“ erledigt, teils durch den Einsatz unterschiedlicher Maschinen und Werkzeuge: von der Gartenschere über die Heckenschere bis zum motorbetriebenen Rasenmäher. Dabei kann der Umgang mit den unterschiedlichen Werkzeugen und Maschinen erlernt werden. 

Lädchen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus.
Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.
In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. Aenean vulputate eleifend tellus. Aenean leo ligula, porttitor eu, consequat vitae, eleifend ac, enim. Aliquam lorem ante, dapibus in, viverra quis, feugiat a,

Flyer unserer Angebote

Tagesstruktur (923,5 KiB)