Wir sind für sie da

Eingliederungshilfe

In der Eingliederungshilfe bieten wir als Sozialpsychiatrischer Wohnverbund seit 1993 verschiedene Wohn- und Betreuungsformen für erwachsene psychisch erkrankte Menschen an.

Angefangen bei der Unterbringung in der Besonderen Wohnform und Betreuung im Wohnheim über Außenwohngruppen und Einzelwohnen bis hin zum Ambulant Betreuten Wohnen in der eigenen Wohnung. Die jeweilige Form und Intensität der Betreuung richtet sich nach dem individuellen Unterstützungsbedarf des Einzelnen und nach den durch den Kostenträger bewilligten Leistungen. Ergänzt wird die Angebotspalette durch die tagesstrukturierenden Angebote.

Kontakt per E-Mail

Leitung

Axel Loobes
Voßrather Str. 4
47441 Moers
Tel.: 02841 9321-0
Fax: 02841 9321-88


Eingliederungshilfe

Unsere Angebote

Ambulante Hilfe

Das ambulante Betreute Wohnen richtet sich an Menschen mit einer chronischen, psychischen Erkrankung, einer Suchterkrankung, einer geistigen Behinderung oder einer Kombination von mehreren Erkrankungen. Wir unterstützen Sie auf Ihrem Weg zum selbstständigen Leben und bei der Bewältigung Ihres Alltags.

Gemeinschaftliches Wohnen

Unsere Wohnangebote bietet Menschen mit unterschiedlichen psychischen Beeinträchtigungen eine Versorgung rund um die Uhr. Ein familienähnliches Zuhause und eine sinnvolle Tages- und Freizeitgestaltung helfen Ihnen Ihr Leben zu verselbstständigen.
weitere Informationen

Tagesstruktur

Die Beschäftigung ist eine spezielle Möglichkeit der Tagesstruktur. In einer Atmosphäre ohne Leistungs- und Belastungsdruck können Sie Ihre Fertigkeiten mit unterschiedlichen Materialien und Techniken erproben.
Zu unseren Angeboten

Lädchen und Druckerei

Unsere Arbeitswelt ist Ihre Chance - Arbeiten in einem geschützten Umfeld, dies ermöglichen wir Ihnen in unserem Wittfeld-Lädchen und unserer hauseigenen Druckerei.





Soziotherapie

Mit dem unterstützenden Angebot der Soziotherapie sollen psychisch kranke Menschen ihre Lebenssituation so verbessern, dass sie ihren Alltag besser meistern können, in ihren Fähigkeiten und Eigenverantwortung gestärkt werden und Krankenhausaufenthalte vermieden werden können.

Projekte

Projekte bereichern und ergänzen die Arbeit in der Eingliederungshilfe.