Freiwilligenzentrale/Koordinierungsstelle der Flüchtlingshilfe: Berater*in (m/w/d)

Die Grafschafter Diakonie gGmbH – Diakonisches Werk Kirchenkreis Moers sucht zum 01.04.2022 für die Freiwilligenzentrale in Moers und die Koordinierungsstelle der Flüchtlingshilfe in Neukirchen-Vluyn einen

Berater*in in Teilzeit (m/w/d) 

Die Arbeitszeit beträgt 22,5 Stunden wöchentlich, befristet auf 2 Jahre mit der Option der Entfristung.

Arbeitsinhalte:

  • Beratung und Vermittlung von Bürgerinnen und Bürgern zum Thema Ehrenamt/ freiwilligen Engagement
  • Beratung zum Thema Freiwilligendienste (Bundesfreiwilligendienst/ Freiwilliges Soziales Jahr)
  • Förderung des kultursensibelen Ehrenamtes
  • Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen
  • Mitarbeit im Ehrenamtscafé der Flüchtlingshilfe
  • Weiterentwicklung und Qualitätssicherung in der Beratungsarbeit
  • Planung und Durchführung von Veranstaltungen
  • Information und Beratung von Organisationen und Vereinen zum Freiwilligenmanagement
  • Außenvertretung und Vernetzung

Was wir von Ihnen erwarten:

  • Erfahrung in der Arbeit mit Ehrenamtlichen
  • Kenntnisse der Arbeit von Freiwilligenzentralen
  • Soziale und kommunikative Kompetenzen
  • Teamfähigkeit und Entscheidungsfähigkeit
  • Kreativität und Selbstständigkeit
  • PC-Anwenderkenntnisse (Microsoft Office, Datenbank, Internet)
  • Mobilität
  • Bereitschaft zu Einsätzen außerhalb der geregelten Arbeitszeit

Was wir Ihnen bieten:

  • Vergütung nach BAT-KF SD 12 mit Jahressonderzahlung
  • Kindergeldzulage (pro Kind)
  • kirchliche Zusatzversorgung
  • 30 Urlaubstage zusätzlich 24.12. und 31.12.
  • regelmäßige Fort - und Weiterbildung 
  • einen fachlich anspruchsvollen Arbeitsplatz mit hoher Eigenverantwortlichkeit 

Wir freuen uns über Ihre Bewerbungsunterlagen, gerne per E-Mail:

Grafschafter Diakonie gGmbH - Diakonisches Werk Kirchenkreis Moers
Kranichstraße 1, 47441 Moers

Anneke van der Veen
Geschäftsbereichsleitung Soziale Dienste
02841 78184-0
E-Mail

Zurück