Fachbereichsleitung Stationäre Jugendhilfe

Die Grafschafter Diakonie gGmbH – Diakonisches Werk Kirchenkreis Moers sucht für den Fachbereich Stationäre Jugendhilfe im Geschäftsbereich Kinder, Jugend und Familie zum nächstmöglichen Termin eine/n Fachbereichsleiter/in (w/m/d) als Elternzeitvertretung mit 39 Wochenarbeitsstunden, zunächst befristet bis zum 31.12.2023. Die Möglichkeit einer Weiterbeschäftigung nach diesem Zeitraum sind vielfältig. 

Die Grafschafter Diakonie ist das Diakonische Werk im Kirchenkreis Moers. Mit unseren 800 haupt- und ca. 700 ehrenamtlichen Mitarbeitenden ist die Grafschafter Diakonie mit ihren Tochtergesellschaften eine der großen diakonischen Arbeitgeberinnen im linksrheinischen Kreis Wesel und im Duisburger Westen. Als Diakonisches Werk nehmen wir zudem spitzenverbandliche Aufgaben der Freien Wohlfahrtspflege in den jeweiligen Kommunen wahr und unterhalten engen Kontakt zu den Kirchengemeinden im Kirchenkreis Moers.

Unsere fachlichen Angebote umfassen offene, ambulante, teilstationäre und stationäre Maßnahmen der Kinder- und Jugend- und Familienhilfe, der Eingliederungs- und Integrationshilfe, der Sozialpsychiatrie, der Altenhilfe. 

Beratungsstellen für unterschiedliche Lebenslagen, wie der allgemeinen Sozialberatung, der Existenz-, Wohn-, Schuldner-, Insolvenz und Drogenberatung werden vorgehalten. Unsere Dienste werden jährlich von ca. 20.000 Mitbürgern in Anspruch genommen.

Arbeitsinhalte dieser Stelle

  • Fachliche Steuerung und Weiterentwicklung des Fachbereiches in enger Zusammenarbeit mit der Geschäftsbereichsleitung
  • Operative Umsetzung der Dienstleistung Stationäre Jugendhilfe für die Einrichtungen Walpurgisstr. und Tagesgruppe Annastr. 

Die stationäre Jugendhilfeeinrichtung Walpurgisstr. ist ein vollstationäres Betreuungsangebot mit 28 Plätzen gem. §§ 19, 34, 35a, 41 SGB VIII mit dem Schwerpunkt der Betreuung von jungen Menschen mit psychischen Auffälligkeiten und Erkrankungen. 

Des Weiteren befindet sich das teilstationäre Angebot der Tagesgruppe Annastr. gem. § 32 SGB VIII im Aufbau. Ab voraussichtlich dem 25.07.2022 werden dort zunächst Kinder im Alter von 6-12 Jahren Stundenweise betreut und gefördert. Der Schwerpunkt liegt in der Betreuung von Kindern, die einer sozial/ emotionalen Förderung bedürfen. Dieses Angebot soll im Verlauf des Jahres 2023 um eine weitere Gruppe mit 6 Plätzen erweitert werden. 

  • Verzahnung der Stationären und ambulanten Jugendhilfe innerhalb der Grafschafter Diakonie
  • Gestaltung des Personaleinsatzes, Personalakquise und -entwicklung, Steuerung der Fort- und Weiterbildung, Konfliktmanagement
  • Budgetcontrolling, Kostenkontrolle und -optimierung, Wirtschaftsplanung
  • Gestaltung der internen Kommunikation des Fachbereiches (Team- und Fachbereichsbesprechungen, etc.)
  • Vertretung des Fachbereiches gegenüber Auftraggebern und Kostenträgern sowie in kommunalen und verbandspolitischen Gremien, Netzwerkpflege
  • Beachtung von gesellschaftlichen, politischen, gesetzlichen und sozialräumlichen Entwicklungen und die adäquate Umsetzung neuer Handlungserfordernisse hierzu
  • Tragen und Mitwirken an der Weiterentwicklung des diakonischen Profils des Unternehmens

Ihr Qualifikationsprofil:

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/-arbeit oder einen anerkannten vergleichbaren Abschluss
  • Erfahrungen im Bereich der sozialen Arbeit insbesondere der Jugendhilfe
  • Bezug zu der Region und Kenntnisse der Strukturen und Ansprechpartner sind wünschenswert
  • Führungserfahrungen und die Fähigkeit strukturiert und selbständig zu arbeiten
  • Erfahrung in der Arbeit mit Gremien und Netzwerken auf kommunaler und verbandspolitischer Ebene
  • Kommunikative und interkulturelle Kompetenzen, Teamfähigkeit, Flexibilität und eine zielführende Arbeitsweise
  • PKW-Führerschein der Klasse B

Wir bieten Ihnen:

  • Ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit einem sehr engagierten Team
  • Vergütung nach BAT-KF mit Jahressonderzahlung
  • Betriebsrente und Alterszusatzvorsorge 
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • Fortbildungsmöglichkeiten

Wir freuen uns über Ihre Bewerbungsunterlagen, gerne per E-Mail: bewerbung@grafschafter-diakonie.de 

Oder postalisch an:

Grafschafter Diakonie gGmbH – Diakonisches Werk Kirchenkreis Moers

Ramona Görsch
Geschäftsbereichsleitung Kinder, Jugend und Familie
Walpurgisstr.30
47441 Moers

Kontakt:
r.goersch@grafschafter-diakonie.de
02841 999944402

Zurück