Ambulante Jugendhilfe: Mitarbeiter*in (w/m/d) in Kamp-Lintfort (Teilzeit)

Die Grafschafter Diakonie gGmbH – Diakonisches Werk Kirchenkreis Moers sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sozialarbeiter*in, Sozialpädagogen*in für 26 Wochenstunden (Teilzeit), zunächst befristet für 2 Jahre, für die ambulante Jugendhilfe im Stadtgebiet Kamp-Lintfort.

Die Grafschafter Diakonie ist seit vielen Jahren in der ambulanten Jugendhilfe in enger Kooperation mit dem ASD der Stadt Kamp-Lintfort tätig. Unser Leistungsangebot umfasst hauptsächlich flexible Erziehungshilfe, sozialpädagogische Familienhilfe, Erziehungsbeistandschaften, Clearingaufträge, stabilisierende Familienhilfe und begleiteten Umgang. Diese Angebote erbringen wir sozialraumorientiert in enger Abstimmung und Zusammenarbeit mit dem ASD der Stadt Kamp-Lintfort. 

Wir bieten Ihnen als Arbeitgeber:

  • Zusammenarbeit in einem erfahrenen Team
  • Supervision und kollegiale Beratung
  • Individuelle Qualifizierungsmaßnahmen durch Fort- und Weiterbildung
  • Faire Bezahlung: Vergütung nach BAT-KF mit allen Zuschlägen und Sonderzahlung
  • Altersvorsorge! Wir zahlen für Sie in die kirchliche Zusatzversorgungskasse ein und unterstützen Sie zusätzlich mit einem Zuschuss von bis zu 19,6 % bei einer freiwilligen Altersvorsorge, wenn Sie das wünschen. Dadurch erwerben Sie Ansprüche auf eine zusätzliche Altersrente.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an:
Karola Haderlein,
Fachbereichsleitung Ambulante Jugendhilfe
Tel.: 02843 9036313,
E-Mail

Sie haben Erfahrung im Bereich der ambulanten Jugendhilfe und sind flexibel und mobil?
Wir freuen uns über Ihre Bewerbungsunterlagen, gerne per E-Mail.
Grafschafter Diakonie gGmbH, Diakonisches Werk Kirchenkreis Moers
Geschäftsbereichsleitung
z.Hd. Ramona Görsch
Walpurgisstr.30
47441 Moers

Zurück