Wir sind die MöglichMacher
vom Niederrhein

Jahresbericht 2017/18

Der Jahresbericht der Grafschafter Diakonie gGmbH - Diakonisches Werk Kirchenkreis Moers

Download Jahresbericht

Füreinander dasein In besonders schwierigen Zeiten
der Infektionsgefahr durch den Coronavirus

Die Besuchsregelungen für stationäre (Pflege-)Einrichtungen in Nordrhein-Westfalen werden gelockert.

Liebe Angehörige, liebe Bewohner*innen,
wahrscheinlich haben Sie es schon aus den verschiedensten Medien erfahren. Die Besuchsregelungen für stationäre (Pflege-)Einrichtungen in Nordrhein-Westfalen werden gelockert. Sie können Ihre Lieben nun endlich wieder besuchen. Wir freuen uns wirklich sehr für Sie alle!

weitere Informationen

Aktuelle Informationen für Ratsuchende und Angehörige

Die Zentrale Verwaltung der Grafschafter Diakonie ist mit ihren Diensten (Geschäftsführung, Bewohnerservice, Personalabteilung, FiBu, Controlling) umgezogen.
Der aktuelle Standort ist:
Grafschafter Diakonie
Mühlenstr. 20
47441 Moers
02841 78184-40

Zur Übersicht

Rat und Hilfe in besonderer Zeit: Die Grafschafter Diakonie, das Diakonische Werk im Kirchenkreis Moers, stellt unter https://www.grafschafter-diakonie.de/füreinander-sorgen.html aktuelle Informationen zu Besuchsregelungen, geänderten Öffnungszeiten und der Erreichbarkeit ihrer Beratungsangebote zusammen.
Angehörige und Ratsuchende, die auf der Suche nach dem Stand der Dinge sind und einen Überblick erhalten möchten, finden hier die entsprechenden Informationen.
Wir versuchen, möglichst viele Dienste den Umständen entsprechend aufrecht zu erhalten.

Zur Übersicht

aus der Grafschafter Diakonie

Nachrichten

Gartenorchester steigt aufs Garagendach

Rausgehen war nicht nötig. Singen, mitwippen und den Melodien lauschen ging auch am Fenster. Das taten die Bewohner des Rudolf-Schloer-Stift und genossen bekannte Musicalklänge, Frühlings- und Osterlieder. Für die klangliche Überraschung bauten die Musiker Natascha Lenhartz und Stephan Büscherfeld im Garten der Einrichtung der Grafschafter Diakonie, dem Diakonischen Werk im Kirchenkreis Moers, Verstärker und ihre Instrumente auf ...

Drogenhilfe näht Schutzmasken für Klienten

Birgit Rosada hat jetzt eine Nähmaschine im Büro. In ihren Pausen nimmt die Mitarbeiterin der Drogenhilfe das Gerät in Betrieb. Dann näht die Sekretärin der Moerser Beratungsstelle der Grafschafter Diakonie, dem Diakonischen Werk im Kirchenkreis Moers, Mund-Nasen-Schutz für die Klienten. Die Stoffstücke werden zwischen zwei Telefonaten zurechtgeschnitten. Mitarbeitende und die Freiwilligenzentrale steuerten gespendete Stoffe bei ...

„Schön, Elias, dass du an uns denkst!“

Was heißt das eigentlich: Solidarität? Was der abstrakte Begriff bedeutet, lernte der Schüler der Neukirchen-Vluyner Gerhard-Tersteegen-Schule im „homeschooling“. Die Aufgabe des kleinen Elias: Das fremde Wort mit Leben füllen und in die Tat umsetzen. Um den Bewohnern der Altenheimat zu zeigen, dass er in der für sie schwierigen Zeit an sie denkt und für sie da ist, bastelte der Schüler zusammen mit seinen Eltern bunte Fensterbilder ...