Tagespflege An der Friedenskirche

Noch wenige freie Plätze vorhanden!

weitere Informationen

Jahresbericht 2019/20

Der Jahresbericht der Grafschafter Diakonie gGmbH - Diakonisches Werk Kirchenkreis Moers

Download Jahresbericht

aus der Grafschafter Diakonie

Nachrichten

Kirche wird zum bunten Markt der Möglichkeiten

Erfahren, wo es Rat und Hilfe in schweren Lebensphasen gibt. Sich von Bikerinnen und Bikern inspirieren lassen, die ihren 100. Geburtstag im Seniorenheim feierten. Einen Kaffee, ein Kaltgetränk, ein Gespräch genießen und sich mit bekannten Live-Melodien der 1950er Jahre  unterhalten lassen: Das taten die Besucherinnen und Besucher beim Diakoniesonntag am 11. September in der Evangelischen Christuskirche an der Friedrich Heinrich Allee 22.

Weiterlesen …

Naschgarten für die Seele

Vergessene Sorten wie der ewige Kohl, Exoten wie die japanische Petersilie, außerdem Himbeer-Spinat, Safran, duftendes Currykraut oder der weniger bekannte Wildsalbei. Dazu Leckeres wie die Karamellbeere, Plattpfirsiche vom Baum, leuchtende Kapuzinerkresse aus dem Hochbeet und die Minipaprika, die im Gewächshaus gedeiht - einen "Naschgarten für die Seele" haben Bewohnerinnen und Bewohner und Mitarbeitende der Grafschafter Diakonie, dem Diakonischen Werk im Kirchenkreis Moers, an der Moerser Walpurgisstraße geschaffen.

Weiterlesen …

Wichtiger Anker in der ersten Zeit

Wer Geflüchtete beim Ankommen in Neukirchen-Vluyn unterstützen will, kann sich beim Treff 55 melden. Gesucht werden Engagierte, die als Teil des „Willkommens-Teams“ der Flüchtlingshilfe der Grafschafter Diakonie, dem Diakonischen Werk im Kirchenkreis Moers, am Tag der Ankunft erste Ansprechpartner sind. Die Ehrenamtlichen begrüßen die neu Angekommenen am Rathaus und begleiten sie auf einem Rundgang durch das Dorf ...

Weiterlesen …

Wittfeldwohnverbund reist in die Berge

„Ab in den Urlaub“ heißt es im Johann Heinrich Wittfeld-Wohnverbund. 17 Klientinnen und Klienten aus den Wohngruppen und dem Betreuten Wohnen der Grafschafter Diakonie, dem Diakonischen Werk im Kirchenkreis Moers, machten sich am Samstag, 20. August, zusammen mit fünf Fachkräften auf die Reise. Mit Kleinbussen fuhren sie in das Tiroler Sellraintal. In zwei Ferienhäusern genießen sie dort auf 1200 Metern Höhe eine Woche lang die Natur und die erholsame Abwechslung vom Alltag ...

Weiterlesen …