Wir sind die MöglichMacher
vom Niederrhein

Jahresbericht 2017/18

Der Jahresbericht der Grafschafter Diakonie gGmbH - Diakonisches Werk Kirchenkreis Moers

Download Jahresbericht

Füreinander dasein In besonders schwierigen Zeiten
der Infektionsgefahr durch den Coronavirus

Die Besuchsregelungen für stationäre (Pflege-)Einrichtungen in Nordrhein-Westfalen werden gelockert.

Liebe Angehörige, liebe Bewohner*innen,
wahrscheinlich haben Sie es schon aus den verschiedensten Medien erfahren. Die Besuchsregelungen für stationäre (Pflege-)Einrichtungen in Nordrhein-Westfalen werden gelockert. Sie können Ihre Lieben nun endlich wieder besuchen. Wir freuen uns wirklich sehr für Sie alle!

weitere Informationen

Aktuelle Informationen für Ratsuchende und Angehörige

Die Zentrale Verwaltung der Grafschafter Diakonie ist mit ihren Diensten (Geschäftsführung, Bewohnerservice, Personalabteilung, FiBu, Controlling) umgezogen.
Der aktuelle Standort ist:
Grafschafter Diakonie
Mühlenstr. 20
47441 Moers
02841 78184-40

Zur Übersicht

Rat und Hilfe in besonderer Zeit: Die Grafschafter Diakonie, das Diakonische Werk im Kirchenkreis Moers, stellt unter https://www.grafschafter-diakonie.de/füreinander-sorgen.html aktuelle Informationen zu Besuchsregelungen, geänderten Öffnungszeiten und der Erreichbarkeit ihrer Beratungsangebote zusammen.
Angehörige und Ratsuchende, die auf der Suche nach dem Stand der Dinge sind und einen Überblick erhalten möchten, finden hier die entsprechenden Informationen.
Wir versuchen, möglichst viele Dienste den Umständen entsprechend aufrecht zu erhalten.

Zur Übersicht

aus der Grafschafter Diakonie

Nachrichten

Wir fühlten, was für ein besonderer Tag das war

Von den Bewohnern waren die Stunden heiß ersehnt, von den Mitarbeitern freudig, aber auch mit Sorgen erwartet: Der erste Tag, an dem die Senioren im Haus für Jung und Alt ihre Lieben wieder trafen. „Wir waren im Vorfeld schwer beschäftigt, alles zügig zu organisieren und zu regeln, damit schöne und gleichzeitig sichere Besuche möglich wurden“, erzählt Daniela Kühl, Leiterin des Seniorenheims der Grafschafter Diakonie, dem Diakonischen Werk im Kirchenkreis Moers ...

Haus für Jung und Alt feiert Pflegepionierin

Den Riesenstrauß mit roten Rosen konnte die Londoner Kollegin nicht mehr persönlich entgegennehmen. Dafür feierten die Pflegekräfte im „Haus für Jung und Alt“ den 200. Geburtstag von Florence Nightingale mit einer symbolischen Geste. Jeder bekam am 12. Mai eine Blume aus dem festlichen Strauß: „Ohne sie wäre die Arbeit nicht denkbar, wie sie in der heutigen Altenpflege gemacht wird und wie sie unsere Mitarbeiter in dieser Situation jeden Tag tapfer und mit Herzblut tun“, erklärt Daniela Kühl, die Leiterin des Seniorenheims der Grafschafter Diakonie, dem Diakonischen Werk im Kirchenkreis Moers, an der Meerbecker Blücherstraße ...