2024 - 100 Jahre Diakonie im Kirchenkreis Moers

„Ohne uns geht es nicht“ - und das seit nunmehr 100 Jahren.
Feiern Sie mit uns bei den vielzähligen Veranstaltungen.
Oder pflanzen Sie einen Baum im Rahmen unserer Aktion 100 Jahre - 100 Bäume!

Zu den Veranstaltungen und weitere Informationen

aus der Grafschafter Diakonie

Nachrichten

Seminiar „Demenz Friends®“ kräftigt pflegende Angehörige

Ab dem 18. Juli 2024 bietet die Grafschafter Diakonie ein neues Seminar für pflegende Angehörige demenzerkrankter Personen an. Unter dem Titel „Demenz Friends®“ werden die Teilnehmenden darin unterstützt, positive Lebenserfahrungen trotz der Demenzerkrankung eines Angehörigen wahrzunehmen und ihre seelische Widerstandsfähigkeit (Resilienz) zu stärken. Das Seminar läuft bis zum 19. Dezember 2024 und findet alle 14 Tage donnerstags von 16:00 bis 17:30 Uhr im Treff 55, Vluyner Platz 18a, statt.

Weiterlesen …

100 Jahre Diakonie - "Ohne Freude geht es nicht"

Die Beratungsstelle Treff 55 am Vluyner Platz und die Ferienspiele werden von der Grafschafter Diakonie getragen. Petra Kese (60) ist das Gesicht hinter dem beliebten Angebot und im Treff 55 für die offene Sozialberatung zuständig. Den Treff 55, anfangs noch am Vluyner Nordring stationiert, hat sie mit aufgebaut. 1990 übernahm die Diakonie die Einrichtung. 1999 bekam der Treff 55 eine weitere Aufgabe. Denn da gab die Stadt die Ferienspiele in die Hände der Diakonie. Die Kommune zahlt aktuell jährlich 6000 Euro fürs Budget. Viel Herzblut steckt die Leiterin in die Beratung von Menschen mit Problemen aller Art, die den Treff 55 ansteuern.

Weiterlesen …

Seniorenbüro schickt „Beschäftigungskoffer“ auf die Reise

Im Seniorenbüro der Grafschafter Diakonie steht seit Juni ein Koffer mit besonderem Inhalt bereit. Gepackt haben ihn Albert Sturtz und Iris Schwabe für das Projekt „Lokale Allianzen – Demenzfreundliches Repelen“, das die Grafschafter Diakonie zusammen mit weiteren Trägern im Stadtteil umsetzt. Das Gepäckstück ist für Personen gedacht, die einen Angehörigen, Nachbarn oder Nachbarin, Freundin oder Freund oder eine andere Person mit Demenz betreuen oder zuhause pflegen. Der Inhalt soll trotz der Belastungen im Betreuungsalltag dafür sorgen, dass die Pflegenden und ihre Lieben gemeinsamen Spaß erleben können.

Weiterlesen …

100 Jahre Diakonie – Tag der offenen Tür in der Diakoniestation Moers

Einen Ausflug in die Geschichte der ambulanten Pflege unternehmen die Besuchenden der Diakoniestation Moers am Tag der Offenen Tür zum 100-jährigen Jubiläum der Diakonie im Kirchenkreis Moers. Zu sehen sind am 12. Juni im großen Veranstaltungsraum der Einrichtung am Hanns-Albeck-Platz 4, 47441 Moers, von 12 Uhr bis 16 Uhr spannende Werdegänge der Mitarbeitenden.

Weiterlesen …