Überblick:

Liebe Angehörige, liebe Bewohnerinnen und Bewohner,

für  Besuche in stationären Pflegeeinrichtungen in Nordrhein-Westfalen gelten nun weitere Lockerungen. Sie können Ihre Lieben zum Beispiel jetzt wieder auf ihren Zimmern besuchen. Wir freuen uns wirklich sehr für Sie alle!

So wie in anderen Bereichen unseres täglichen Lebens auch, kann die Lockerung der Besuchsvorschriften weiterhin nur unter bestimmten Voraussetzungen vollzogen werden.

Die wesentlichen Regeln im Überblick:

  • Registrierung der Besucherinnen und Besucher
  • Temperaturkontrolle der Besucherinnen und Besucher und Fragen nach evtl. Krankheitssymptomen
  • Mund-/Nasenschutz während des Aufenthaltes in der Einrichtung und bei Kontakt zu Bewohnerinnen und Bewohnern auch außerhalb der Einrichtungen

In den Einrichtungen „Haus für Jung und Alt“ sowie „Rudolf-Schloer-Stift“ haben wir Besuchszeiten eingeführt. In der Zeit von 11 bis 17 Uhr können Sie sich ohne Voranmeldung am jeweiligen Besuchereingang melden.

Besuche in der „Altenheimat Vluyn“ sind von 11 bis 17 Uhr möglich, hier ist eine telefonische Voranmeldungen erforderlich. Bitte melden Sie sich unter 02845 91390, um einen Besuchstermin zu vereinbaren.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe, die Auswirkungen der Covid 19 Pandemie weitestgehend zu begrenzen.

Ihre Grafschaftaer Diakonie

Altenheimat-Vluyn

Kontakt

Haus für Jung und Alt

Kontakt

Rudolf-Schloer-Stift

Kontakt

Johann Heinrich Wittfeld-Wohnverbund

Kontakt