Überblick:

Liebe Angehörige, liebe Bewohner*innen,

wahrscheinlich haben Sie es schon aus den verschiedensten Medien erfahren. Die Besuchsregelungen für stationäre (Pflege-)Einrichtungen in Nordrhein-Westfalen werden gelockert. Sie können Ihre Lieben nun endlich wieder besuchen. Wir freuen uns wirklich sehr für Sie alle!

So wie in anderen Bereichen unseres täglichen Lebens auch, kann die Lockerung der Besuchsvorschriften nur unter bestimmten und teilweise strengen Voraussetzungen vollzogen werden. Das Schreiben des Ministeriums für Arbeit Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen liegt zur Einsichtnahme in unseren Einrichtungen aus bzw. kann über die Internetpräsenz des MAGS (www.mags.nrw) eingesehen werden. Auf die tatsächliche Verordnung warten wir zu jetzigen Zeitpunkt noch. 

Darin ist z. Bsp. geregelt:

  • Besuche sind voraussichtlich nur mit bis zu 2 Personen in extra dafür ausgewiesenen Bereichen möglich. 
  • Besuche in den Zimmern sind nur dann möglich, wenn es ethisch-sozial oder medizinisch geboten ist. Z. Bsp. bei Bewohner*innen in der Sterbephase oder bei Bewohner*innen die in ihrer Mobilität sehr eingeschränkt sind. 
  • Die Besuchsdauer müssen wir begrenzen, so dass unter den gegebenen Umständen möglichst viele Angehörige die Chance auf einen Besuch haben.
  • Alle Besucher*innen müssen einen Kurzfragebogen ausfüllen, der Auskunft über etwaige Symptome gibt. Außerdem werden wir Ihre Kontaktdaten und die Besuchszeit bzw. Besuchsdauer erfassen. 
  • Wir sind zur Erstellung eines Hygiene-/Besuchskonzeptes verpflichtet. 

Wir arbeiten derzeit mit Hochdruck daran, Ihnen und Ihren Lieben einen gebührlichen Rahmen für den Muttertag bereiten zu können und auch darüber hinaus sichere Besuche zu gewährleisten. Zum Schutz ihrer Angehörigen werden wir Sie mit einem Mund-Nasen-Schutz ausstatten, den Sie unbedingt tragen müssen. Stellen Sie sich bitte darauf ein, dass ein körperlicher Kontakt nicht möglich sein wird und wir zusätzliche Schutzmaßnahmen treffen werden. 

Wichtiger Hinweis

Wir möchten an dieser Stelle schon einmal um Ihr Verständnis dafür bitten, dass wir die Besuchsregelung über eine Terminvergabe organisieren und eine vorherige Anmeldung unbedingt erforderlich ist. Spontane Besuche sind nicht möglich! Die genauen Regelungen erfragen Sie bitte telefonisch bei der jeweiligen Einrichtungsleitung.

Altenheimat-Vluyn

Kontakt

Haus für Jung und Alt

Kontakt

Rudolf-Schloer-Stift

Kontakt

Johann Heinrich Wittfeld-Wohnverbund

Kontakt