Senioren genießen märchenhaften Tag

Mitarbeitende und eine Märchenerzählerin verwandelten Tagespflege an der Friedenskirche in eine Welt voller Geschichten

Oswald Burmeister (Tagespflegegast), Emily Bongaerts

Einen durch und durch märchenhaften Tag verbrachten die Seniorinnen und Senioren in der Tagespflege an der Friedenskirche am Mittwoch, 26. Oktober. Märchenerzählerin Silvia Knapp war in der Einrichtung der Grafschafter Diakonie an der Rheinhauser Lutherstraße zu Gast. Über den Tag verteilt erzählte sie die Geschichten von Hans im Glück und dem Froschkönig, ließ Frau Holle, Rotkäppchen und Schneewittchen lebendig werden. Die Mitarbeitenden hatten sich entsprechend der Märchen verkleidet und je einen dazu passenden Stand dekoriert.
Zudem gab es ein Quiz, bei dem die Seniorinnen und Senioren ihr Erinnerungsvermögen an die alten Kindheitsgeschichten testen konnten. Ein Tag, der die Senioren begeisterte: „Sie sprachen noch Tage danach davon. Das ist ein schöner Dank für die Mitarbeitenden, die so einen kreativen Einsatz gezeigt haben“, freut sich Tagespflege-Leiterin Claudia Müller-Bongaerts.

Zurück