Entlastungstag sorgte für entspanntere Weihnachten

08.01.2019 08:58

Selbsthilfegruppe für „Eltern von Kindern mit besonderem Verhalten“ verbringt einen vorweihnachtlichen Samstag auf dem naturpädagogischen Hof

Einen Tag Entlastung vom vorweihnachtlichen Stress erlebten Mütter und ihre Kinder am Samstag, 22. Dezember. Den Tag auf dem naturpädagogischen Bauernhof Reubaho in Geldern verbrachten die Teilnehmer der Selbsthilfegruppe für „Eltern von Kindern mit besonderem Verhalten“ gemeinsam mit ihrem Nachwuchs. Ina van Buren, pädagogische Fachkraft in der Kamp-Lintforter Dienststelle der sozialen Dienste der Grafschafter Diakonie, dem Diakonischen Werk im Kirchenkreis Moers, beschreibt den Gedanken hinter dem vorfestlichen Ausflug: „Insbesondere in dieser freudig erwartungsvollen, aber auch arbeitsreichen Zeit war es uns wichtig, Entlastungsmöglichkeiten zu schaffen, damit  die Familien miteinander entspannte Zeit verbringen können.“  Der Plan ist aufgegangen: „Die Mütter gaben eine positive Rückmeldung und versprachen sich davon, untereinander mehr Harmonie an den bevorstehenden Festttagen hinzubekommen“, sagt Ina van Buren. Die Kinder hätten sich  bei den Aktivitäten wie dem Besuch der Tierställe und dem Planwagenfahren auspowern können und erschienenen ausgeglichener als sonst. Möglich, dass aus der erstmaligen Aktion eine Tradition werden kann. „Wir denken darüber nach, den Entlastungstag in diesem Jahr zu wiederholen.“

Zurück

Facebook

Aktuelle Stellenangebote

Hier geht es zu den aktuellen Stellenangeboten der Grafschafter Diakonie.

Kurve kriegen

Infos und Bilder gibt es hier.

Flüchtlingshilfe in der Diakonie

Mehr Informationen gibt es hier.