Flüchtlingshilfe der Grafschafter Diakonie gGmbH – Diakonisches Werk Kirchenkreis Moers

Als großes Diakonisches Unternehmen in der evangelischen Kirche sehen wir unsere Verantwortung in Zusammenarbeit mit den Kommunen und allen Bürgern und Bürgerinnen guten Willens, den Menschen, die auf der Flucht zu uns gekommen sind, zu Helfen.

Zurzeit sind wir vorrangig in Moers, Neukirchen-Vluyn und im Duisburger Westen tätig.


Neuigkeiten aus der Flüchtlingshilfe

10.02.2017 10:26

Flüchtlingen helfen, sich im neuen Land zurecht zu finden

Das Stadtteilzentrum Regenbogenhaus der Grafschafter Diakonie gGmbH- Diakonisches Werk Kirchenkreis Moers sucht engagierte Rheinhauserinnen und Rheinhauser, die Flüchtlingsfamilien im Alltag begleiten möchten. Die Aufgaben der ehrenamtlichen Begleiter sind vielfältig ...

Weiterlesen …

31.01.2017 11:54

Flüchtlingsfrauen lernen Gefahrenherde entschärfen

Ein kaputtes Kabel, das unbemerkt schwelt, eine in der Hektik vergessene Pfanne auf dem Herd – das sind nur zwei Beispiele einer Menge Gefahrenquellen, aus denen sich ein Feuer entwickeln kann. Um diese Gefahren im Alltag zu erkennen ... 

Weiterlesen …

08.12.2016 14:26

Krippenspiel mit multikulturellem Ensemble

Besonderer Advent im Ev. Gemeindehaus Meerbeck: 45 Kinder und Jugendliche, die ohne ihre Eltern oder ein anderes Familienmitglied z.B. aus Syrien, Iran, Irak, Eritrea, Pakistan oder Guinea geflüchtet und in Moers untergekommen sind, trafen sich mit ihren Vormündern vom Betreuungsverein der Grafschafter Diakonie im Kirchenkreis Moers e.V. zur Weihnachtsfeier.

Weiterlesen …

02.12.2016 09:06

Erste-Hilfe-Training soll geflüchtete Frauen stark machen

Es ist wie in anderen Haushalten auch: Ein Kind schlägt sich beim Spielen das Knie auf oder jemand verbrennt sich beim Kochen die Finger. Gut ist es, dann über die Grundlagen der Ersten Hilfe Bescheid zu wissen ...

Weiterlesen …

01.12.2016 09:01

Verantwortung für 47 Flüchtlingskinder

„Die Kinder- und Jugendlichen kommen aus Afghanistan, Syrien, Iran, Irak, Eritrea, Libanon, Pakistan, Gambia und Guinea“, erzählt Eva Killet-Kretschmann. „Überwiegend sind es männliche Jugendliche, die aus den Kriegs- oder Krisengebieten nach Deutschland geflohen sind ...

Weiterlesen …

21.11.2016 13:13

250 Läufer, 80 Urkunden und 2800 Euro für guten Zweck

„250 Läuferinnen und Läufer, das ist ein toller Anblick“, freut sich Gisela August. „80 Urkunden haben wir ausgestellt. Das ist ein großer Erfolg.“ Gisela August ist Pressesprecherin vom Laufclub-Duisburg e.V. (LC), der gemeinsam mit dem  Ausdauer-Sportverein (ASV) Duisburg e.V. und dem TV Wanheimerort 1880 e.V. den Benefiz-Lauftreff am 13. November in Duisburg-Wedau organisiert hat ...

Weiterlesen …

Facebook

Öffentliche Erklärung der Kreissynode Moers

>>> weiterlesen

Flüchtlingshilfe in der Diakonie

Mehr Informationen gibt es hier.

Fremdling.eu

Fremdling.eu ist eine Aktion der Evangelischen Kirche im Rheinland. Sie möchte zum Nachdenken anregen und über das Fremdsein ins Gespräch kommen. Zur Webseite

Spenden leicht gemacht

Im Rahmen der Flüchtlingshilfe freuen wir uns über jede Zuwendung. Wenn Sie uns finanziell unterstützen möchten, dann spenden Sie doch über unser Spendenformular. Wir kümmern uns dann um die Abwicklung. Zum Spendenformular

Freiwilligenzentrale

>>> Zur Webseite