Karneval in der Altenheimat

08.03.2017 13:52

Bunt und schrill, jeder wie er will…

so lautete das diesjährige Motto der dollen Tage in der Altenheimat. Karneval wird bei uns traditionell viel und gerne gefeiert. Bereits am Altweibertag, pünktlich ab 11.11 Uhr, wurde am bei uns Straßenkarneval gefeiert. Mit viel Musik ging es im Café Lukas lustig zu. Die Berliner und die Knabbereien schmeckten und mit Sekt wurde auf die närrischen Tage angestoßen. Natürlich schnitten  die Frauen den Männern die Krawatte ab. Unsere Männer wollten sich einigen eifrigen Möhnen nicht entziehen,  wurden sie doch  mit einem Bützchen herzlich entschädigt. 

Ein abwechslungsreiches Programm erwartete uns hier im Haus, am Freitag,  24. Februar, bei unserer großen Karnevalsfeier. Gut gefüllt war der Speisesaal mit Bewohnern, Mietern und Angehörigen. Die Blau-Weißen Fünkchen machten mit ihrem Auftritt den Anfang. Die Theatergruppe des Wittfeld-Wohnverbundes aus Moers sorgte fürs Lachmuskeltraining. Unsere Tanzgruppe begeisterte besonders mit ihrer Zugabe. Der Auftritt des VlüKaGe mit der Tanzgarde  ist schon Tradition und immer gern gesehen. Natürlich wurden auch wieder die schönsten Kostüme prämiert. Unsere „Blumenmädchen“ haben das Rennen gemacht.

Rosenmontag sind wir natürlich zum Vluyner Karnevalszug gegangen. Das Wetter hielt sich, erst gegen Abend kam der angesagte Regen. Mit einer  kleinen Gruppe  haben wir fleißig „Kamelle“ gesammelt und uns beim Straßenkarneval vergnügt.

Am Veilchendienstag haben wir den Karneval ausklingen lassen. Die Betreuungskinder der Grundschule besuchten uns in lustigen Kostümen. Jung und alt hatte beim Ententanz und Polonaise viel Spaß. Karneval bei uns im Haus ist schon ein Erlebnis.

Zurück

Facebook

Bauvorhaben Moers-Meerbeck

Infos und Bilder gibt es hier.

Kurve kriegen

Infos und Bilder gibt es hier.

Flüchtlingshilfe in der Diakonie

Mehr Informationen gibt es hier.

Aktuelle Stellenangebote

Hier geht es zu den aktuellen Stellenangeboten der Grafschafter Diakonie.