Karneval im Advent? Tanzgarde macht Geschmack auf tolle Tage

19.12.2017 13:13

17 Tanzmariechen bringen Bewohner im „Haus für Jung und Alt“ zum Schunkeln

Einen jungen und schwungvollen Vorgeschmack auf die Karnevalstage im nächsten Jahr bekamen die Seniorinnen und Senioren im „Haus für Jung und Alt“ der Grafschafter Diakonie am Samstag vor dem zweiten Advent. Die Karnevalsgarde St. Marien überraschte die Bewohnerinnen und Bewohner mit einer mitreißenden Tanzeinlage. „Eigentlich sollte man ja meinen, im Dezember  wird ausschließlich adventlich gefeiert. Der Dezember ist aber auch der Monat, der dem 11.11. folgt und dieses Datum steht für das Karnevalserwachen“, sagt Organisatorin Yvonne Eickelkamp. Und so wurde an der Blücherstraße 2a nach Kräften geschunkelt und gefeiert.  Gefallen hat der Besuch der unerwarteten Gäste nicht nur den Seniorinnen und Senioren: Für die tollen Tage im kommenden Jahr hat die Tanzgarde einen Auftritt „bei den Jungen und Alten“ bereits zugesagt.

Zurück

Facebook

Kurve kriegen

Infos und Bilder gibt es hier.

Flüchtlingshilfe in der Diakonie

Mehr Informationen gibt es hier.

Aktuelle Stellenangebote

Hier geht es zu den aktuellen Stellenangeboten der Grafschafter Diakonie.