Haus für Jung und Alt schreibt „Pioniergeschichte“

05.01.2018 07:57

WDR zu Gast in der Meerbecker Einrichtung / Beitrag für die Sendung „Neugier genügt“

Jetzt erfuhren Radiohörer in ganz NRW davon: In der Stadt Moers schreibt die Grafschafter Diakonie seit Oktober  mit dem Haus für Jung und Alt „Pioniergeschichte“. Carolin Courts, Autorin für das öffentlich-rechtliche Hörfunkprogramm wdr 5 hatte sich einen ganzen Tag lang Zeit genommen, um einen Beitrag für die Sendung „Neugier genügt“ zu erstellen. Im Radio zu hören war die bunte Reportage am  4. Dezember. In vielen O-Tönen von Kindern, Senioren, Erzieherinnen und Pflegefachkräften sowie von Einrichtungsleiter Andreas Blinzler und Geschäftsführer Carsten van der Werth gibt sie Einblicke in  das Leben in der Einrichtung an der Meerbecker Blücherstraße. Der rund 20-minütige Beitrag kann in der Mediathek von WDR 5 angehört werden.

Zurück

Facebook

Kurve kriegen

Infos und Bilder gibt es hier.

Flüchtlingshilfe in der Diakonie

Mehr Informationen gibt es hier.

Aktuelle Stellenangebote

Hier geht es zu den aktuellen Stellenangeboten der Grafschafter Diakonie.