Basar im Rudolf-Schloer-Stift bietet Leckereien und schöne Dinge

07.11.2017 11:04

Grüne Damen organisieren Markt mit Selbstgemachtem zum Schenken oder selbst Genießen

Weihnachtsshopping weitab von Rolltreppen und Fußgängerzonen erledigen Besucherinnen und Besucher des Basars im Rudolf-Schloer-Stift am 17. November. Die ehrenamtlichen „Grünen Damen“ organisieren den Basar und verwandeln das gesamte Erdgeschoss der Pflegeinrichtung der Grafschafter Diakonie gGmbH – Diakonisches Werk Kirchenkreis Moers an der Kranichstraße 1 von 14 bis 17 Uhr in einen bunten Markt aus selbst Gemachtem. Zu erhalten sind von Bewohnern gebackene Plätzchen in weihnachtlicher Verpackung. Der hauseigene Strickkreis bietet Maschenprodukte an. Selbst eingekochte Marmeladen, Essig und Öl in schönen Flaschen und selbst hergestellter Schmuck machen die Geschenkepalette rund. Ein Gaststand vom Christlichen Jugenddorf bietet zudem Artikel aus seiner Holzwerkstatt an. Über den Erlös freuen sich die betagten Bewohner des Rudolf-Schloer-Stifts. Denn die Grünen Damen werden ihn für ein schönes Freizeitangebot verwenden.

Zurück

Facebook

Bauvorhaben Moers-Meerbeck

Infos und Bilder gibt es hier.

Kurve kriegen

Infos und Bilder gibt es hier.

Flüchtlingshilfe in der Diakonie

Mehr Informationen gibt es hier.

Aktuelle Stellenangebote

Hier geht es zu den aktuellen Stellenangeboten der Grafschafter Diakonie.